Momentan stehen die folgenden Flugzeuge im Hangar und warten auf den Einsatz ! :-)
Alle Modelle fliegen bei mir inzwischen mit 2,4 GHz.
Zur Anwendung kommt das Jeti DC-16 System (L-39 und Yak 54), sowie WEATRONIC
in der FX-30 in den Modellen Rafale und M-311.

 

Airworld L-39   

.........mit JetCat P 120 SX
Die Maschine hat eine Spannweite von 1,92 m bei rund 2,45 m Länge.  Trocken wiegt sie 16,1 kg und ist mit der
P 120 SX  passend motorisiert. Die vorhandene Leistung ist immer noch
deutlich größer als im Vergleich zur Originalmaschine. Der große 4,5 Ltr. Tank ermöglicht Flugzeiten bis 10 Minuten.
Die Maschine fliegt sehr ausgeglichen und ist einfach zu fliegen. Das Scale-Fahrwerk federt auch Landungen auf unebenen Rasenpisten klaglos ab.


 


JetTeng L-39

Um für das JETPOWER-Magazin 5/2011 einen Bericht über die neue P 20 erstellen zu können, wurde extra diese kleine Maschine aufgebaut.
Sie fliegt wunderschön und wirkt in der Luft aufgrund ihrer satten Fluglage wesentlich größer.
Die neue JetCat P 20 hat jedenfalls mit den 3,3 kg der Maschine keinerlei Mühe.
 


Rafale C

Mein mit Abstand ältestes und meist geflogenes Modell.
Nach einer Konstruktion von Werner Leidel und Karlheinz Vogelgsang ist der Bausatz dieser Maschine inzwischen im Vertrieb von
Thorsten Klaus (AirTech).
Gewicht knapp 11 kg (trocken) bei einer Spannweite von 1,43 m.
Die Maschine lässt sich super scale fliegen und ist völlig unproblematisch im Handling. Zum Antrieb dient mittlerweile eine P 180 RX,
die Power satt und damit ein äußerst realistisches Display gestattet.

Video vom Flugtag in Wasenweiler

Video vom Flugtag in Böttingen 2015

 


 

 

Aermacchi M-311
Zum Testen der neuen JetCat Turbine P100RX wurde die M-311 im Maßstab 1:4,5 gebaut.
Wie die Rafale auch, wurde sie von Werner Leidel und Heiner Vogelgsang entwickelt und als Voll-Gfk-Bausatz für ein begrenztes Klientel vertrieben.
Meine Maschine hat die Werksnummer 5. Maschine und Turbine sind absolut top im Hinblick auf fliegerische Performance.
Masse (trocken) ca. 12 kg, Spannweite knapp 2m, Testbericht im Jetpower-Magazin 3/2012.